PoGS-Kursangebot

Workshop "Der Weg zur Professur: Berufungstraining für Wissenschaftler/innen"

Das Bewerbungsverfahren auf eine Professur ist durch viele Besonderheiten gekennzeichnet und eine besondere Herausforderung und Stresssituation für Bewerberinnen. Im Workshop werden die Teilnehmer/innen auf die Bewerbung um Professuren vorbereitet.
Sie werden über die einzelnen Schritte zur Professur von der Ausschreibung bis zur Ruferteilung informiert. In Rollenspielen erfahren die Teilnehmer/innen ein individuelles Training zum Probevortrag und zum entscheidenden Gespräch mit der Berufungskommission. Um die Schwelle zur Professur zu durchschreiten oder durch die „gläserne Decke“ durchzudringen, bedarf es auch des Bewusstseins um die soziale Konstruktion der Geschlechterverhältnisse im Hochschulkontext. Im Vorfeld des Workshops werden die Teilnehmer/innen durch einen Brief informiert, wie sie sich auf den Workshop vorbereiten können: Es können Bewerbungsunterlagen, die auf eine passende Ausschreibung auf eine Professur erstellt werden, mit in dem Workshop gebracht werden und auch durch ein (kollegiales) Feedback optimiert werden. Zudem kann ein Probevortag mitgebracht und präsentiert werden.

Workshopinhalte:

  • Der Weg zur Professur: Schritte zur Professur von der Ausschreibung bis zur
    Ruferteilung
  • Bewerbung auf eine Professur: Die inhaltliche Gestaltung der Bewerbungsunterlagen
  • Strategien für und in Berufungsverfahren – auch vor dem Hintergrund
    geschlechterspezifischer Differenzen
  • Kollegiales Feedback zu Bewerbungsunterlagen ergänzt und supervidiert durch
    Trainerin
  • Der Probevortrag bzw. die Probelehrveranstaltung: Inhaltlicher und didaktischer
    Aufbau, Einsatz von Medien, Umgang mit kritischen Fragen etc.
  • Vorbereitung auf das Gespräch mit der Berufungskommission
  • Der entscheidende Auftritt: Rollenspiel und individuelles Training eines
    Probevortrages bzw. einer Probelehrveranstaltung oder eines Gespräches mit der
    Berufungskommission unter Supervision und mit kollegialem Feedback.

Workshop-Profil

Zielgruppe Postdocs und Juniorprofessor/innen
Methodik Präsentation, Moderation, Lehrgespräche und Diskussionen, Rollenspiele, Fallbearbeitung mit Feedback und supervisorischer Unterstützung, Gruppen- und Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, Teilnehmerorientierung, Coaching-Methoden.
Workshopdauer 2 Workshoptage

Trainerprofil

Monika Klinkhammer Dr. Monika Klinkhammer arbeitet seit 1992 als selbständige Supervisorin, Coach, Gestalttherapeutin, Dozentin und Trainerin.

Mehr über Monika Klinkhammer

Anmeldung

Zur Kursanmeldung

Exzellenz in der Lehre
  Exzellent in der Lehre
Academy for Postdoctoral Career Development
Kontakt

Potsdam Graduate School
WIS | Wissenschaftsetage im
Bildungsforum Potsdam

Am Kanal 47
14467 Potsdam

Postadresse:
Potsdam Graduate School
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

pogs@uni-potsdam.de

Tel.: 0331 977-4130
Fax: 0331 977-4555
PoGS bei Facebook  PoGS bei Facebook

PoGS-Ansprechpersonen
So finden Sie zu uns

Sitemap
Impressum
Copyright © 2017 | Potsdam Graduate School | Alle Rechte vorbehalten.