uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Deutsch

PoGS-Kursangebot

Workshop "Erfolgreiche Gesprächsführung im Wissenschaftsalltag"

Kommunikationsexperten gehen davon aus, dass dies in der Praxis der häufigste Fall ist. Auch wenn das Thema etwas Selbstverständliches an sich hat: für die produktive Zusammenarbeit mit anderen, sei es mit BetreuerInnen, MitarbeiterInnen Ihres Instituts oder interdisziplinäre KooperationspartnerInnen, nimmt die eigene Fähigkeit, eine konstruktive Kommunikationskultur zu schaffen und weiterzuentwickeln, eine Schlüsselrolle ein. Daher lohnt es außerordentlich, sich darin zu üben und die eigene kommunikative Kompetenz bewusst und kontinuierlich zu entwickeln.

Workshopinhalte:

  • Gesagt ist nicht gehört – Grundlagen der Kommunikation.
  • Das Menü der Kommunikationstheorien.
  • Personenzentrierte Gesprächsführung.
  • Primat der Haltung vor der Technik: die Prinzipien Offenheit, Authentizität und emotionale Zugewandtheit.
  • Gesprächssteuerung.
  • Praxistraining: Gesprächssituationen aus und für die Praxis.
  • Seminarschmankerl.

Workshop-Profil

Zielgruppe  Promovierende und Postdocs
Methodik Der Workshop setzt sich zusammen aus aktivierenden Seminarmethoden, kooperativem Arbeiten und gibt theoretische Inputs insbesondere zu Kommunikationstheorien und deren Übersetzung in die Praxis. Dies wird ergänzt durch Übungen zur Selbstreflexion und Probehandeln bzw. Arbeit mit eigenen Beispielen.
Workshopdauer  2 Tage

Trainerprofil

Frieda Frenzel

Frieda Frenzel, Lehramt und MA, zertifizierte Kommunikations- und Verhaltenstrainerin, Moderatorin und Prozessberaterin mit teamwerken|de

Mehr über Frieda Frenzel

Anmeldung

 Zur Kursanmeldung