uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Deutsch

PoGS-Kursangebot

Workshop "Lehrveranstaltungen aktiv gestalten –
Methoden für lebendige Seminare"

Vor einer gähnenden Gruppe von Studierenden zu sitzen, keine Reaktionen auf Fragen zu erhalten, missglückende Diskussionsanstöße – das ist die Horrorvorstellung für viele Lehreinsteiger. Wie kann ich meine Seminare lebendig gestalten? Wie erreiche ich, dass Studierende in meinen Kursen besser mitmachen und damit auch besser lernen?
Der Kurs vermittelt Methoden, die auf die Teilnehmeraktivierung sowie die effektive, kreative und abwechslungsreiche Gestaltung von Lehrveranstaltungen zielen. Mit diesen Methoden können nicht nur Lehreinsteiger Passivität und Desinteresse vorbeugen, die Aktivität von Teilnehmenden steigern und Lernprozesse unterstützen. Zunächst werden grundlegende Fragen nach dem Lernziel und dem Strukturieren von Lehrveranstaltungen geklärt. Um anschließend für die jeweiligen Phasen von Lehrveranstaltungen Methoden zu präsentieren: Anfangssituationen/Kennenlernen, Erarbeitung (Steuerung von Lernprozessen, Sensibilisierung), Präsentation, Aktivierung, Transfer/Auswertung, Evaluation und Schlusssituationen. So wird ein "Methodenkoffer" erarbeitet, aus dem je nach Thema, Teilnehmerstruktur und Situation das Passende ausgewählt werden kann.

Workshop-Profil

Zielgruppe Promovierende und Postdocs
Workshopdauer  halbtägig
Teilnehmerzahl  max. 12

Trainerprofil

Dr. Yvonne Niekrenz studierte Soziologie und Germanistik, promovierte in Soziologie und absolvierte eine hochschuldidaktische Ausbildung. Sie ist seit 2003 Lehrende am Institut für Soziologie und Demographie der Universität Rostock. Seit 2008 ist sie zudem als freie Referentin in der hochschuldidaktischen Weiterbildung tätig.

Mehr zu Dr. Yvonne Niekrenz

Anmeldung

 Zur Kursanmeldung