PoGS-Kursangebot

Wissenschaftliche Poster konzipieren, gestalten und erfolgreich präsentieren

Inhaltliche Konzeption, Gestaltung und mündliche Präsentation von Postern auf wissenschaftlichen Konferenzen

Der Workshop Posterpräsentationen dient der Einführung in eine überzeugende inhaltliche Konzeption und Gestaltung von Postern sowie deren professionelle Präsentation auf Tagungen entsprechend der jeweiligen Fachkultur.
Den Teilnehmer/innen wird vermittelt, wie wichtig es sowohl für die Postererstellung als auch für eine mündliche Kurzpräsentation ist, die Darstellung der eigenen Forschungsinhalte auf das Wesentliche zu reduzieren. Die Erarbeitung eines Posters ist daher auch eine ausgezeichnete Möglichkeit, die eigene Forschungsarbeit kurz, prägnant und präzise beschreiben zu lernen.

Workshopinhalte:

  • Input zu den Grundlagen erfolgreicher Posterpräsentationen auf wissenschaftlichen Tagungen.
  • Analyse preisgekrönter Beispielposter.
  • Erarbeitung und Strukturierung der eigenen Forschungsinhalte für die Postererstellung.
  • Überzeugende Konzeption und grafische Gestaltung von Postern.
  • Individuelles Training zur mündlichen Präsentation des eigenen Posters mit anschließender Diskussion.
  • Grundlagen der Selbstpräsentation.
  • Beurteilungskriterien für Posterpräsentationen.
  • Informationen zur technischen Realisierung von Postern.

Workshop-Profil

Zielgruppe  Promovierende und Postdocs
Methodik Der Workshop ist übungsorientiert konzipiert. Die Teilnehmer/innen erarbeiten am Beispiel ihrer eigenen Forschungsarbeit den inhaltlichen Aufbau und geeignete Gestaltungselemente für ihr Poster. Sie trainieren die mündliche Kurzpräsentation der Poster im Rahmen einer simulierten Postersession in Tagungsatmosphäre und erhalten dazu ein differenziertes Feedback.
Als Arbeitsgrundlage dienen im Workshop erarbeitete Posterskizzen sowie ausgewählte Beispielposter aus den Fachgebieten der Teilnehmer/innen, die bereits auf einer Tagung mit einem Posterpreis ausgezeichnet wurden. Im Rahmen des Workshops erfolgt keine softwaretechnische Umsetzung der Poster am Computer. Schon vorhandene eigene Poster können gerne für eine ausführliche Besprechung mitgebracht werden.
Workshopdauer  2 Tage
Teilnehmerzahl  max. 12

Trainerprofil

Dr. Julia Lindenmair

Dr. Julia Lindenmair ist Trainerin und Coach im Wissenschaftsbereich für Nachwuchs- und Führungskräfte an verschiedenen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Zudem ist sie als Koordinatorin für Karriereentwicklungsmaßnahmen und Schlüsselkompetenz-Trainings im Wissenschaftsmanagement an der Humboldt Graduate School Berlin tätig.

Anmeldung

 Zur Kursanmeldung

Exzellenz in der Lehre
  Exzellent in der Lehre
Academy for Postdoctoral Career Development
Kontakt

Potsdam Graduate School
WIS | Wissenschaftsetage im
Bildungsforum Potsdam

Am Kanal 47
14467 Potsdam

Postadresse:
Potsdam Graduate School
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

pogs@uni-potsdam.de

Tel.: 0331 977-4130
Fax: 0331 977-4555
PoGS bei Facebook  PoGS bei Facebook

PoGS-Ansprechpersonen
So finden Sie zu uns

Sitemap
Impressum
Copyright © 2017 | Potsdam Graduate School | Alle Rechte vorbehalten.