uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Deutsch

Promovieren in Potsdam

Universität Potsdam - Campus Am Neuen Palais
Foto: K. Fritze

Die Aufnahme als DoktorandIn an der Universität Potsdam setzt in der Regel einen erfolgreichen Abschluss eines Hochschulstudiums voraus. Details zur Zulassung und Einschreibung, zu den Doktorgraden und weiteren Voraussetzungen regeln die Promotionsordnungen der Fakultäten oder die strukturierten Promotionsprogramme und -studiengänge.

Allgemeine Hinweise zum Promovieren an der Universität Potsdam:

Fachspezifische Informationen zur Promotion erteilen die Dekanate der entsprechenden Fakultäten:

Eine Übersicht über die Promotionsordnungen finden Sie hier:
http://www.uni-potsdam.de/ambek/Prom.html

Strukturierte Promotionsprogramme der Fakultäten

Strukturierte Promotionsprogramme bieten in der Regel ein festes Curriculum mit einer vorgegebenen Thematik, individueller Betreuung, einer festgelegten Laufzeit und einer geregelten Finanzierung. Dabei wird die Doktorandin oder der Doktorand in ein Team von (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern mit einem vorgegebenen Betreuungskonzept eingebunden. Promovierende profitieren von dieser Einbindung insbesondere durch einen frühen Kontakt zur „scientific community“, was sehr vorteilhaft für den eigenen wissenschaftlichen Werdegang sein kann. Im Regelfall werden strukturierte Programme von Drittmittelinstitutionen gefördert.

An der Universität Potsdam gibt es über zwanzig strukturierte Graduiertenprogramme in den Natur-, Geistes-, Human-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen zu den Graduiertenprogrammen und Promotionsstudiengängen bitte direkt an die genannten Ansprechpartnerinnen und Anprechpartner oder an die Fakultäten.

Hier finden Sie eine Übersicht über die strukturierten Promotionsprogramme:
http://www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot/promotion/strukturierte-promotionsprogramme-bzw-studiengaenge.html

Promotionsberatung und Fördermöglichkeiten

An der Universität Potsdam gibt es Anlaufstellen mit entsprechenden Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern sowohl für Promotionsinteressierte als auch für Promovierende, die Unterstützung und Informationen zu Fragen wie z.B. Karriereplanung, Finanzierung, Planung eines Auslandsaufenthalt suchen. Das Beratungsangebot ist vielfältig.

Zentrale Beratungsstellen an der Universität Potsdam:


Fördermöglichkeiten an der Universität Potsdam: