Wissenschaftskommunikation & Politikberatung: Einblicke in die Praxis

Hochschulöffentliche Career Talks, Inputs und Podiumsdiskussion „Wissenschaft – Politik – Medien“

21. März 2017, 10 bis 18 Uhr, Universität Potsdam, Campus Griebnitzsee, Haus 6, Hörsaal 1


Erfahrene ReferentInnen geben einen Überblick über Strukturen, Player und Karriereoptionen in den Berufsfeldern Wissenschaftskommunikation und Politikberatung. Sie erzählen auch aus der Praxis und geben Inputs zur Arbeit des Nationalen Normenkontrollrats, zum Wissenschaftsjournalismus und zur Politikberichterstattung. Anschließend diskutieren sie gemeinsam mit den Zuhörenden das Verhältnis von Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit aus Sicht von Forschenden, Wissenschafts-KommunikatorInnen und JournalistInnen.

Zum Auftakt des neuen ESF-geförderten Programms „Wissenschaftskommunikation & Politikberatung“ lädt die Potsdam Graduate School alle Interessierten (gerne auch Studierende) zu dieser hochschulöffentlichen Veranstaltung ein. 

 

Wissenschaftskommunikation & Politikberatung (Druckversion Plakat, PDF, 0,2 MB)

Programm

  • 10:00-12:00 Uhr: WissenschaftlerInnen in der Politikberatung (Inputs & Career Talk)
    Prof. Dr. Sabine Kuhlmann, Universität Potsdam, Professur Politikwissenschaft, Verwaltung und Organisation, Mitglied im Nationalen Normenkontrollrat der Bundesregierung; Christian Schwab, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Kuhlmann
  • 13:00-15:30 Uhr: Einführung in die Wissenschaftskommunikation (Vortrag)
    Dr. Markus Lehmkuhl, Wissenschaftsjournalist, Chefredakteur des Onlinemagazins "meta" der wissenschaftlichen Pressekonferenz; Dozent am Institut für Germanistik, Abteilung Wissenschaftskommunikation des KIT
  • 16:00-16:30 Uhr: Politikberichterstattung & Wissenschaftsjournalismus (Input)
    Norbert Carius, ARD-Hauptstadtstudio, Chef vom Dienst und Ressortleiter Bildung & Forschung (bis Nov. 2016), freier TV-Journalist und Kommunikationsberater
  • 16:30-18:00 Uhr: Wissenschaft – Medien – Politik (Podiumsdiskussion)
    mit den ReferentInnen und geladenen Gästen
 
   

Anmeldung

Bitte melden Sie sich in unserem Onlineformular für die Veranstaltung an. Sie können sich für die Gesamtveranstaltung anmelden oder für einzelne Teile. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Kontakt:
Dr. Ute Eggers: ueggers@uni-potsdam.de
Nadine Lux: nalux@uni-potsdam.de

Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms  „Wissenschaftskommunikation & Politikberatung“ der ESF-geförderten Initiative „Academy for Postdoctoral Career Development“.

Exzellenz in der Lehre
  Exzellent in der Lehre
Academy for Postdoctoral Career Development
Kontakt

Potsdam Graduate School
WIS | Wissenschaftsetage im
Bildungsforum Potsdam

Am Kanal 47
14467 Potsdam

Postadresse:
Potsdam Graduate School
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

pogs@uni-potsdam.de

Tel.: 0331 977-4130
Fax: 0331 977-4555
PoGS bei Facebook  PoGS bei Facebook

PoGS-Ansprechpersonen
So finden Sie zu uns

Sitemap
Impressum
Copyright © 2017 | Potsdam Graduate School | Alle Rechte vorbehalten.