Präsenz-Workshop: Das Betreuungsverhältnis positiv gestalten

Der Workshop unterstützt Doktorand*innen in der erfolgreichen Umsetzung Ihres Promotionsprojektes und dem Umgang mit Schwierigkeiten. Im Workshop werden die gegenseitigen Erwartungen im Betreuungsverhältnis und die produktive Zusammenarbeit mit den Betreuungspersonen adressiert.

Inhalte:

  • Persönliche Zufriedenheit im Promotionsprozess - Standortanalyse und Herausforderungen
  • Rechte & Pflichten von Promovierenden
  • Wechselseitige Erwartungen Doktorand*in - Betreuer*in
  • Betreuungsvereinbarung 
  • Positive Gestaltung des Betreuungsverhältnisses für eine effektive Zusammenarbeit
  • Zielführende Betreuungsgespräche - Vorbereitung & Praxis
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Konflikten
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion von Fallbeispielen zur Entwicklung von Lösungen

ACHTUNG: Im Falle einer Durchführung dieses Workshops im Online-Format erfolgt die Berechnung der Workshopkosten und des Selbstkostenbeitrags für diesen Workshop analog zu der für einen 2-tägigen Präsenz-Workshop.

Sprache

  • Deutsch

Zielgruppe

  • Promovierende

Dozenten

  • Dr. Julia Lindenmair

    https://www.pogs.uni-potsdam.de/media/pogs/bilder/Dozenten/JuliaLindenmair.jpg

    Dr. Julia Lindenmair ist Trainerin und Coach im Wissenschaftsbereich für Nachwuchs- und Führungskräfte an verschiedenen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Zudem ist sie als Koordinatorin für Karriereentwicklungsmaßnahmen und Schlüsselkompetenz-Trainings im Wissenschaftsmanagement an der Humboldt Graduate School Berlin tätig.

geschlossen

Datum

Do. 30.09.21 09:00 -
Fr. 01.10.21 17:00

Veranstaltungsort

Kursprogramm



Kontakt

Maja Starke-Liebe
Telefon +49 331 977-4569