Workshop: Führung und Konfliktmanagement

Die Nachwuchswissenschaftler*innen reflektieren über Führungsverhalten, Führungsstile und Führungsinstrumente. Der konstruktive Umgang mit Konflikten im eigenen Arbeitsbereich ist eine wesentliche Führungskompetenz, zu der zentrale Grundlagen vermittelt werden. Im Zentrum stehen dabei folgende Leitfragen, die auf die Besonderheiten im wissenschaftlichen Umfeld zugeschnitten sind: Wie definiere ich meine Rolle als Führungskraft in der Wissenschaft? Welche Führungsstile und -instrumente gibt es, welche benötige ich? Gibt es hier Unterschiede zu anderen Arbeitsbereichen? Wie gelingt es mir, neben wissenschaftlichen Hochleistungen und Lehre ein Team konstruktiv und zielgerichtet zu führen? Welche Herausforderungen stellt die Betreuung Studierender und Promovierender an mich? Wie gehe ich verantwortlich mit den Ressourcen im Team um? Wie finde ich Lösungen, wenn Konflikte drohen?

Der Workshop vermittelt theoretisches und praktisches Grundlagenwissen zu den Themen Führung und Konfliktmanagement.

 

Führung: Wie gelingt souveräne Führung?

  • Führungsverständnis
  • Führungsstile und ihre Wirkung
  • Führungsinstrumente und ihr Nutzen
  • Führung in der wissenschaftlichen Praxis
  • Persönlicher „Werkzeugkasten Führung“

 

Konfliktmanagement: Wie ziehen Team und Führung an einem Strang?

  • Teamrollen und ihre Funktionen - Spannungsfeld oder Ressource?
  • Konfliktursachen und Konfliktarten
  • Konfliktregelung im Team

Sprache

  • Deutsch

Zielgruppe

  • Postdocs, JProfs, Neuberufene

Dozenten

  • Dr. Hanne Weisensee

    Dr. Julia Lindenmair

    Dr. Hanne Weisensee ist selbständig tätig als Dozentin, zertifizierter Coach und Lehrcoach in Politik, Verwaltung und Wissenschaft.

Datum

Di. 22.09.20 09:00 -
Mi. 23.09.20 17:00
Hinweise
22./23.09.2020

Veranstaltungsort

Potsdam Graduate School
Bildungsforum, 4. Etage
Am Kanal 47

14467 Potsdam
Germany

Kontakt

Maja Starke-Liebe
Telefon +49 331 977-4569