Online-Workshop: Gute wissenschaftliche Praxis

In Zusammenarbeit mit der Dahlem Research School (DRS) und der Humboldt Graduate School (HGS) werden in der Reihe "Research Integrity - Gute wissenschaftliche Praxis" Workshops angeboten, in denen Nachwuchswissenschaftler*nnen am Beispiel ihrer eigenen Projekte die unterschiedlichen Aspekte guter wissenschaftlicher Praxis erarbeiten.

 

ZIELE DIESES WORKSHOPS:

  • Stärkung des Problembewusstseins für den Bereich gute wissenschaftliche Praxis
  • Praktische Umsetzung guter wissenschaftlicher Praxis im Forschungsalltag
  • Problemvermeidung und Lösungsansätze

INHALTE:

  • DFG-Richtlinien “Gute wissenschaftliche Praxis”
  • Geschichtliches, Grundsätze und Empfehlungen
  • Mögliche Konfliktfelder in der Wissenschaft
  • Ethische Aspekte
  • Dokumentation
  • Geistiges Eigentum: Nutzung und Zitation
  • Schaffung geistigen Eigentums
  • Eperiments Involving Animals or Humans
  • Kritische Selbstreflexion

METHODEN:

Das Online-Seminar nimmt Bezug auf praktische Probleme und Lösungsansätze. Im Seminar werden Vorlesungselemente mit Einzel- und Gruppenarbeiten verbunden. Die Resultate werden dokumentiert und verteilt.

BITTE BEACHTEN:

Dieser Workshop richtet sich an Promovierende der Berlin University Alliance und der Universität Potsdam. Promovierende aller teilnehmenden Universitäten melden sich bitte über die Kursbuchungsplattform der Dahlem Research School an.

 Trainer: Dr. Peter Schröder

Sprache

  • Deutsch

Zielgruppe

  • Promovierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

Dozenten

  • Dr. Peter Schröder

    Dr. Peter Schröder

    Dr. Peter Schröder hat nach einem Studium der Biologie und einer Promotion im Bereich der medizinischen Grundlagenforschung zehn Jahre in der Forschung gearbeitet. Seit 2010 ist er selbstständig und befasst sich als Dozent und Berater mit dem Thema Gute Wissenschaftliche Praxis.

    Mehr Informationen zu Dr. Peter Schröder

geschlossen

Datum

Mo. 12.10.20
10:00
- 17:00
Hinweise
08.-12.06.2020

Veranstalter

Veranstaltungsort

Kursprogramm



Kontakt

Maja Starke-Liebe
Telefon +49 331 977-4569