Online-Workshop: Logik und Argumentation

Das Seminar richtet sich an Promovierende und Postdocs, die sich im Umgang mit Argumenten schulen möchten. Der Ansatzpunkt des Seminars ist dabei nicht die Rhetorik, sondern das Verständnis der logischen Grundlagen des Argumentierens. Logik als die Wissenschaft des gültigen Schlussfolgerns ist zwar für einen kompetenten Umgang mit Argumenten extrem wichtig, in der Regel wird sie jedoch nur in mathematischen und philosophischen Studiengängen unterrichtet. Ziel des Seminars ist es, einige leicht nachvollziehbare logische Prinzipien für wissenschaftliches Arbeiten
fruchtbar zu machen. Die Teilnehmer lernen Techniken, die dabei helfen, Stärken und Schwächen von Argumenten schnell zu erkennen, Argumente präzise auf den Punkt zu bringen, und in komplexen Debatten den Überblick
zu behalten.

Inhalte

  • Grundbegriffe der Logik (Gültigkeit und Schlüssigkeit von Argumenten)
  • Induktive und deduktive Argumente
  • Unsachliche Argumente und Fehlschlüsse
  • Argumente aus Texten rekonstruieren
  • Tipps und Übungen zum Argumentieren in Texten und Vorträgen

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • bringen Argumente präzise auf den Punk (schriftlich und mündlich)
  • erkennen schnell die Schwachstellen und Stärken in einer Argumentation
  • können Argumente auf ihre logische Struktur reduzieren
  • trainieren analytisches Denken

Methoden

Die Methoden sind durchgehend interaktiv. Alle Inhalte werden gemeinsam anhand von Beispielen erarbeitet und sofort in Übungen umgesetzt. Im Anschluss an das Seminar haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, in einer Einzelsitzung eigene Texte mit dem Kursleiter zu diskutieren.

Im Falle einer Durchführung als Online-Format finden die Zoom-Meetings an beiden Workshop-Tagen von 9:00-14:00 Uhr statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Einzelsitzungen.

 

Teilnahmegebühren

Status Angehörige
Universität Potsdam
Partner Extern
PhD 40€ 240€ 290€
Postdoc 60€* 240€ 290€

*Diese Gebühr gilt auch für Postdocs der anderen Hochschulen im Postdoc-Netzwerk Brandenburg (PNB) – BTU Cottbus-Senftenberg, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Weitere Informationen zum Workshopangebot und zu unseren Partnereinrichtungen

Die Berechnung der Workshopkosten und des Selbstkostenbeitrags für diese Workshop-Reihe erfolgt analog zu der für einen zweitägigen Präsenz-Workshop.

 

Sprache

  • Deutsch

Zielgruppe

  • Promovierende, Postdocs

Dozenten

  • Dr. Anja Berninger

    Dr. Anja Berninger

    Dr. Anja Berninger ist Dozentin an der Philosophischen Fakultät der Universität Göttingen. Sie studierte Philosophie, Musikwissenschaft und Psychologie in Bonn, Nanjing (China) und Berlin. Nach ihrem Magisterabschluss arbeitete sie als Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group (Berlin). 2015 promovierte sie an der Universität Stuttgart mit einer Arbeit zur aktuellen Emotionstheorie. Die Dissertation wurde mit dem Dissertationspreis der Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart ausgezeichnet. Sie verfügt über mehrjährige Lehrerfahrung im akademischen Bereich und hat eine einjährige Ausbildung zum prozessorientierten Schreibcoach am Writers' Studio in Wien absolviert.

    Mehr über Dr. Anja Berninger

geschlossen

Datum

Mo. 05.09.22 09:00 -
Di. 06.09.22 15:00
Hinweise
05.+06.09.2022

Veranstaltungsort

Kursprogramm



Kontakt

Dr. Maja Starke-Liebe
Telefon +49 331 977-4569